Dateschutzerklärung

Für uns als Verantwortlicher deiner Daten mit Liebe zum eSport sind der Schutz deiner Privatsphäre und die Gewährleistung deines Rechts auf informationelle Selbstbestimmung oberstes Ziel. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dir unsere Datenerhebung bestmöglich transparent zu machen. Daher bitten wir dich, unsere Datenschutzerklärung aufmerksam zu lesen. Die von uns bereitgestellten Informationen sollen die erklären, wie wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten.

Da uns deine Anliegen am Herzen liegen, kannst du bei Fragen bezüglich der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, uns jederzeit über die unten angegebenen Kanäle erreichen.

Mit „du“ meinen wir in unserer Datenschutzerklärung dich als betroffene Person im Sinne des Datenschutzrechts. D. h. als die Person, welche durch bestimmte Daten identifiziert wird oder identifiziert werden kann. Wenn du vertretend für andere mit uns in Kontakt trittst (z.B. du bist Teammanager/Teamkapitän oder meldest andere für Turniere an), bitten wir dich sicherzustellen, dass alle betroffenen Personen diese Datenschutzerklärung vor der Anmeldung erhalten.

I. Wer wir sind

Mit „wir“ in dieser Datenschutzerklärung meinen wir uns als:

GameCatering Media UG (haftungsbeschränkt)
Tränkstraße 3
65558 Holzheim

Geschäftsführer: Andreas Schneider & Benedikt Wappler

Amtsgericht Montabaur | HRB 26799
USt-ID: DE326592961

Unsere Email-Adresse für deine Datenschutzanfrage lautet: [email protected]
Unser Datenschutzbeauftragter: Andreas Schneider

II. Allgemeine Informationen zum Datenschutz

Unter dieser Rubrik erklären wir dir, mit wem wir zusammenarbeiten, was du als Inhaber deines informationellen Selbstbestimmungsrechts für Rechte hast und wie deine personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

1. Rechtsgrundlage

Wir als Verantwortlicher benötigen eine Rechtsgrundlage, um deine personenbezogenen Daten rechtmäßig zu verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 DSG-VO). Falls:

  • du uns deine Einwilligung zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben hast, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSG-VO;
  • die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei du bist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf deine Anfrage erfolgen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSG-VO die Rechtsgrundlage;
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSG-VO die Rechtsgrundlage;
  • die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht deine Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO.

2. Deine Rechte als Nutzer

In diesem Abschnitt teilen wir dir konkret mit, welche Rechte dir als Inhaber deiner personenbezogenen Daten zustehen; diese sind:

  • Recht auf Information: Du hast das Recht, von uns darüber informiert zu werden, wie wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten (Art. 13 und 14 DSG-VO).
  • Recht auf Auskunft: Du hast das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir deine personenbezogenen Daten verarbeitet; ist dies der Fall, so hast du ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten (Art. 15 DSG-VO).
  • Recht auf Berichtigung: Du hast das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung dich betreffender unrichtiger personenbezogener Daten sowie die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSG-VO).
  • Recht auf Löschung (sog. “Recht auf Vergessenwerden“): Unter bestimmten Voraussetzungen hast du das Recht, die Löschung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 17 DSG-VO).
  • Recht auf Einschränkung: Unter bestimmten Voraussetzungen hast du das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 18 DSG-VO).
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Unter bestimmten Voraussetzungen hast du das Recht, deine personenbezogenen Daten, die du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und du hast das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln (Art. 20 DSG-VO).
  • Widerspruchsrecht: Unter bestimmten Voraussetzungen hast du das Recht, der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen, insbesondere Verarbeitungen zu widersprechen, deren Rechtsgrundlage ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO ist (Art. 21 DSG-VO).
  • Recht auf Beschwerde: Du hast das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat deines gewöhnlichen Aufenthaltsorts, deines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten gegen die DSG-VO verstößt (Art. 77 DSG-VO).
  • Recht auf Widerruf: Wenn eine Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSG-VO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSG-VO auf deiner Einwilligung beruht, hast du das Recht, deine Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSG-VO). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
  • Recht bezüglich ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung beruhender Entscheidung: Du hast das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die dir gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder dich in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Art. 22 Abs. 1 DSG-VO).

3. Empfänger und Auftragsverarbeitung

Es kann vorkommen, dass wir uns zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten dem Dienst anderer bedienen und deine Daten in unserem Auftrag verarbeiten lassen (sog. Auftragsverarbeitung). Auch kann es vorkommen, dass wir deine personenbezogenen Daten an andere Verantwortliche übermitteln, welche deine personenbezogenen Daten in eigener Verantwortung verarbeiten.

Manche dieser Empfänger haben ihren Sitz außerhalb der Europäischen Union. Diese Empfänger haben entweder ihren Sitz in einem Land, welches laut der Europäischen Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bietet oder wir haben mit diesen Empfängern die EU-Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Verarbeiter mit Sitz in so genannten Drittstaaten, d.h. Ländern z. B. USA, die nicht zur Europäischen Union oder zum Europäischen Wirtschaftsraum gehören, abgeschlossen, die angemessene Garantien zur Gewährleistung des Datenschutzes auf europäischer Ebene bieten.

Darüber hinaus verarbeiten folgende Kategorien von Empfängern personenbezogene Daten, entweder als Auftragsverarbeiter, mit uns zusammen als gemeinsame Verantwortliche oder individuelle Verantwortliche: Server-/DNS-Provider, Domainserviceanbieter, Zahlungsdienstanbieter und Rechnungsstellungsanbieter, Kommunikationsanbieter, Anbieter von Analytics- und Werbungstools, Foto- und Videoplattformenanbieter und Umfrageanbieter.

Folgende Anbieter können hauptsächlich Empfänger deiner Daten sein:

Foto- und Videoplattformenanbieter

Google Ireland (YouTube), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

und

Twitch UK Limited (Twitch), 1 New Oxford Street, London WC1A 1BA, United Kingdom

Server-/DNS-Provider

DigitalOcean LLC, 101 Avenue of the Americas, 10th Floor, New York NY 10013, USA

und

Cloudflare Limited, 25 Lavington Street, 2nd Floor, London SE1 0NZ, United Kingdom

Anbieter von Analytics- und Werbungstools

Google Ireland Limited, register number 368047, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland

und

Google LLC1600, Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (beide: “Google”)

und

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland (“Facebook”)

und

Twitter International CompanyOne Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland (“Twitter”)

Kommunikationsanbieter

The Rocket Science Group LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta GA 30308, USA

und

Discord Inc., 1901 South Bascom Avenue, Suite 1180, Campbell CA 95008, USA

und

Dropbox International Unlimited Company, One Park Place, Floor 5, Upper Hatch Street, Dublin 2, Ireland

Zahlungsdienstanbieter und Rechnungsstellungsanbieter

sevDesk GmbH, Hauptstraße 115, 77652 Offenburg

und

Stripe Inc., 510 Townsend Street, San Francisco CA 94103, USA

und

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A, 22 – 24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, Luxembourg

und

FastBill GmbH, Taunustor 1, 6. Obergeschoss, 60310 Frankfurt am Main

Domainserviceanbieter

STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin

und

domainfactory GmbH, Oskar-Messter-Straße 33, 85737 Ismaning

Umfrageanbieter

ONE8Y GmbH, Friedrichstr. 8, 65185 Wiesbaden

III. Datenverarbeitung bei Kontakt und Angebotsnutzung

Unter dieser Rubrik erklären wir dir, wie wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn du unsere Website besuchst, unsere Website und Dienste nutzt und/oder zu uns Kontakt aufbaust. Wir erklären dir, welche Daten in den vorgenannten Fällen von uns verarbeitet werden.

Da uns deine Daten wichtig sind, unterteilen wir deren interne Sichtbarkeit nach der Sensibilität deiner Daten und den darauf bezogenen Zugriffsrechten (Zugriff von sog. Admins oder sog. Superadmins).

Dabei haben unsere Admins (freie Mitarbeiter oder Freiwillige) nur Zugang zu allgemeinen Daten von dir (Benutzername, Gamertag/ID, Social Tags, Benutzer ID). Sog. Superadmins sind hingegen ausschließlich unsere Angestellten; diese können alle weiteren von uns verarbeiteten Daten einsehen.

Um dir die Verarbeitung durch uns verständlich zu machen, untergliedern wir die Datenverarbeitung in 5 Teile ein:

  1. Was: Welche deiner Daten werden verarbeitet
  2. Wer: Wer erhält deine Daten
  3. Warum: Welchen Zweck verfolgt die Verarbeitung deiner Daten
  4. Wie lange: Wie lange speichern wir deine Daten
  5. Rechtsgrundlage: Welches Gesetz erlaubt uns die Verarbeitung deiner Daten

1. Kommunikation

a)

Sobald wir mit dir per E-Mail, Telefon oder mittels anderer Messengerdienste (Discord, Whatsapp, Twitter, Youtube, Facebook, Steam etc.) kommunizieren, verarbeiten wir alle personenbezogene Daten, die du uns während unseres Gesprächs mitteilst (z.B. deinen Namen/Benutzernamen, deine E-Mail-Adresse, den Grund deiner Kontaktaufnahme, deine Gaming-ID, deine IP usw.).

b)

Empfänger der verarbeiteten personenbezogenen Daten sind die jeweiligen Angestellten und freien Mitarbeiter oder Freiwillige von uns, die für die Verfolgung unserer Zwecke für die Verarbeitung verantwortlich sind. Weitere mögliche Empfänger: Kommunikationsanbieter

c)

Abhängig davon, wie du mit uns in Kontakt aufbaust, können deine personenbezogenen Daten entweder verarbeitet werden um auf deine Anfrage einen Vertrag anzubahnen oder einen von dir mit uns geschlossenen Vertrag zu erfüllen. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, deine Daten zum Zweck der Antwort auf deine digitale Kommunikation mit uns zu verarbeiten (Email, Twitter-Nachricht, Twitch-Nachricht etc.). Gerade im Hinblick auf mögliche Ansprüche gegen uns haben wir ein Interesse am konkreten Inhalt des Gesprächs und dem Nachweis hierüber.

d)

Die Speicherung deiner Daten erfolgt so lange, wie die vollständige Vertragserfüllung es erfordert. Sollte es hingegen nur zu einer Vertragsanbahnung gekommen sein, so speichern wir deine Daten so lange, wie nach objektiven Umständen von einer Wiederaufnahme der Vertragsanbahnung auszugehen ist.

e)

Die Rechtsrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, um auf deinen Wunsch einen Vertrag anzubahnen oder zur Erfüllung eines von dir mit uns geschlossenen Vertrags, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSG-VO.. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO.

2. Nutzung/Besuch unserer Webseite

a)

Bei einem Besuch unserer Website/Plattform, verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten, wie z.B. deine IP-Adresse, die Uhrzeit deines Besuchs, welchen Browsertyp du verwendest und welche Seiten auf unseren Webseiten du besucht hast.

b)

Empfänger der verarbeiteten personenbezogenen Daten sind unsere Geschäftsführer und Personen, die für die Verfolgung unserer Zwecke für die Verarbeitung verantwortlich sind. Weitere mögliche Empfänger: Anbieter von Analytics- und Werbetools, Server-/DNS-Provider

c)

Diese Daten verarbeiten wir, um unsere Website in deinem Browser fehlerfrei darzustellen und um dir die Nutzung einer funktionierenden Plattform/Website samt unserer Dienste und Inhalte zu ermöglichen. Wir verarbeiten die Daten auch zur Behebung von Darstellungsfehlern bzw. zur Behebung von Bugs. Gleichzeitig wollen wir mit der Datenverarbeitung einen Angriff auf die Website verhindern (bspw. DDOS-Attacken). Dies sind unsere berechtigten Interessen.

d)

Die Länge der Speicherung ist abhängig von unserem berechtigten Interesse. Die Dauer der Speicherung orientiert sich daran, wie lange wir diese Daten benötigen, um Fehler auf unserer Website oder eine missbräuchliche Nutzung unserer Website zu beheben oder einer solchen vorzubeugen.

e)

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO

3. ebattle-Account

a)

Erstellst du bei uns einen ebattle-Account, verarbeiten wir die folgenden erforderlichen Daten von dir:

Nickname/Game ID/
E-Mail-Adresse

Daneben hast du die Möglichkeit, dein Konto zu verifizieren. In solch einem Fall werden folgende Daten durch uns ergänzt: Vor- und Nachname, Geburtstag, Geburtsort

Wenn du an unseren Turnier- und/oder Ligaspielen teilnimmst, werden deine Leistungen in Spielen (z.B. Spielergebnisse usw.) in deinem Account gespeichert.

Bitte beachte, dass alle personenbezogenen Daten, die du in deinem ebattle-Account einstellst, nach einer Verifizierung von uns eingestellt werden oder die sich auf deine Leistung in Spielen beziehen, öffentlich eingesehen werden können.

b)

Empfänger der verarbeiteten personenbezogenen Daten sind unsere jeweiligen Angestellten und freien Mitarbeiter oder Freiwillige, die für die Verfolgung unserer Zwecke für die Verarbeitung verantwortlich sind. Weitere mögliche Empfänger: Server-/DNS-Provider

c)

Diese erforderlichen Daten verarbeiten wir, um einen Vertrag mit dir abzuschließen und durchzuführen (Accountvertrag/Nutzungsvertrag) oder damit du unsere Dienste und unsere Plattform nutzen kannst. Spielbezogene Daten werden verarbeitet, um den Vertrag mit dir zu erfüllen. Wir und die anderen ebattle-Nutzer haben ein berechtigtes Interesse daran, Spielstatistiken und andere Daten einzusehen, die für die Spiele relevant sind und die auf ebattle.gg gespielt werden (Turnier-/Matchstatistik etc.). Daneben haben wir ein berechtigtes Interesse daran, dich als unseren Vertragspartner identifizieren zu können.

Weiter haben wir ein berechtigtes Interesse daran, dir einen Service zu bieten, welcher es dir ermöglicht, deinen Account auf unserer Website zu individualisieren und mit der gesamten ebattle-Community in Kontakt zu treten.

d)

Die Daten deines ebattle-Accounts werden so lange gespeichert, wie du deinen ebattle-Account bei uns unterhälst. Diesen kannst du jederzeit auf deinen Wunsch hin kündigen.

e)

Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der Daten, um einen Vertrag mit dir abzuschließen oder durchzuführen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSG-VO. Sofern wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung haben, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO.

4. Plattformenverknüpfung

a)

Du hast die Möglichkeit, bestimmte Konten, die du möglicherweise auf Plattformen von Drittanbietern hast, mit deinem ebattle-Account zu verknüpfen. Hierdurch erlangst du folgende Möglichkeit:

Funktionen von Drittanbietern (Discord) mit den Funktionen von ebattle.gg zu integrieren und umgekehrt. Bitte informiere dich auf der jeweiligen Informationsseite des Drittanbieters, welche personenbezogenen Daten von dem jeweiligen Drittanbieter verarbeitet werden.

b)

Empfänger der verarbeiteten personenbezogenen Daten sind unsere jeweiligen Angestellten und freien Mitarbeiter oder Freiwillige, die für die Verarbeitung der Daten verantwortlich sind. Mögliche weitere Empfänger: Kommunikationsanbieter (insb. Discord)

c)

Abhängig davon, wie du mit uns in Kontakt aufbaust, können deine personenbezogenen Daten entweder verarbeitet werden um auf deine Anfrage einen Vertrag anzubahnen oder einen von dir mit uns geschlossenen Vertrag zu erfüllen. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, deine Daten zum Zweck der Antwort auf deine digitale Kommunikation mit uns zu verarbeiten (hier: Discord). Gerade im Hinblick auf mögliche Ansprüche gegen uns haben wir ein Interesse am konkreten Inhalt des Gesprächs und dem Nachweis hierüber.

d)

Die Speicherung deiner Daten erfolgt so lange, wie die vollständige Vertragserfüllung es erfordert. Sollte es hingegen nur zu einer Vertragsanbahnung gekommen sein, so speichern wir deine Daten so lange, wie nach objektiven Umständen von einer Wiederaufnahme der Vertragsanbahnung auszugehen ist.

e)

Die Rechtsrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, um auf deinen Wunsch einen Vertrag anzubahnen oder zur Erfüllung eines von dir mit uns geschlossenen Vertrags, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSG-VO. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO.

5. Gewinnspiele

a)

Wir veranstalten in regelmäßigen Abständen Gewinnspiele. Nimmst du an einem solchen teil, so verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten, die für eine solche Teilnahme und bei Gewinn für die Zusendung deines Preises erforderlich sind. In der Regel gehören dazu dein Name, deine E-Mail-Adresse oder der Name deines Accounts in sozialen Netzwerken. Solltest du einen Preis gewinnen, werden wir deine Kontaktdaten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse) verarbeiten. In einigen Fällen kann es sein, dass wir dein Alter benötigen. Hierdurch wollen wir sicherstellen, dass du unsere Teilnahmebedingungen erfüllst.

Sollte der Gewinnspielersieger mittels einer Verlosung ermittelt werden, so kann es vorkommen, dass dein Name und Nickname über unsere konkreten Medienkanäle bei Twitch, Twitter oder Youtube u. ä. öffentlich verkündet wird. Hierdurch verfolgen wir unser berechtigtes Interesse, öffentlichkeitswirksam die Sieger des Gewinnspiels zu verkünden.

b)

Empfänger der verarbeiteten personenbezogenen Daten sind unsere jeweiligen Angestellten, die für die Verfolgung unserer Zwecke der Verarbeitung deiner Daten verantwortlich sind. Weitere mögliche Empfänger: Foto- und Videoplattformenanbieter, Kommunikationsanbieter

c)

Mit der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten verfolgen wir den Zweck, eine ordnungsgemäße Verlosung durchzuführen. Unter Umständen leiten wir deine personenbezogenen Daten an unseren Sponsor weiter, um sicherzustellen, dass du an der Verlosung teilnimmst und unsere vertraglichen Pflichten dir gegenüber erfüllen können. Hierbei haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die verarbeitenden Daten mit unseren Partnern zu teilen, um deine Teilnahme an der Verlosung zu garantieren oder um sicherzustellen, dass du deine Preise von unserem Partner zugesendet bekommst.

d)

Wenn du von uns einen Geldpreis erhältst, werden deine Daten so lange gespeichert, wie die gesetzlichen Verpflichtungen, die wir erfüllen müssen, es erfordern (z.B. 6 oder 10 Jahre nach § 147 Abs. 3 AO).

Wenn du einen Sachpreis von uns erhalten solltest, speichern wir deine Daten für 3 Jahre ab dem Stichtag der Verlosung.

e)

Wenn du mit uns einen Vertrag über die Verlosung abschließt, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und ggf. Weitergabe deiner personenbezogenen Daten an unseren Partner Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSG-VO. Soweit die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse beruht, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO.

6. Community-Umfragen

a)

Ein stetiger Austausch mit dir und deine Meinung zu unseren Diensten sind uns wichtig. Nur so erfahren wir, wie wir unsere Dienste für dich verbessern können. Du kannst an Umfragen teilnehmen, die wir anbieten. In diesem Fall verarbeiten wir deine IP-Adresse und die Daten, die du bei der Beantwortung der Umfrage angibst (Name, Nickname, Email etc.). Solche Umfragen können entweder direkt auf unserer Website aufgerufen werden oder wir informieren dich über unseren Medienkanälen über eine Umfrage.

b)

Empfänger der verarbeiteten personenbezogenen Daten sind unsere jeweiligen Angestellten oder Personen, die für die Verfolgung unserer Zwecke der Verarbeitung deiner Daten verantwortlich sind. Mögliche weitere Empfänger sind: Umfrageanbieter

c)

Mit der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten verfolgen wir den Zweck, mittels solcher Umfragen die Nutzung unserer Website und dein Erlebnis mit dieser zu optimieren und entsprechend dem Umfrageergebnis die Nutzung und das Erlebnis mit unseren Diensten zu verbessern.

e)

Wir speichern deine personenbezogenen Daten so lange, bis du deine zuvor erteilte Einwilligung widerrufst. Dir steht das Recht zu jederzeit einen solchen Widerruf uns gegenüber zu erklären. Wenn du deine Einwilligung widerrufen möchtest, schreib uns bitte eine E-Mail an: [email protected] Bis zum erfolgten Widerruf deiner Einwilligung bleibt die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten bis dahin rechtmäßig. Wenn du unter 16 Jahren (für Nutzer aus Österreich: unter 13 Jahren) bist, müssen deine Erziehungsberechtigten (z.B. Eltern) ihre Einwilligung oder Zustimmung erteilen. Bitte kontaktiere uns hierzu unter dieser Email: [email protected]

d)

Wir werden dich bei der Umfrage um deine Einwilligung zur Verarbeitung deiner Daten bitten. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist dabei deine Einwilligung nach Art. 6 Abs.1 lit. a) DSG-VO.

7. Soziale Netzwerke

a)

Ein stetiger Austausch mit dir und unserer Community ist uns wichtig. Nur so können wir dir unsere neusten Dienste präsentieren und dich über aktuelle Entwicklungen informieren. Hierzu bedienen wir uns Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter und Twitch. Diese helfen uns dabei, mit dir und der eSport-Community in Verbindung zu bleiben.

Wenn du mit einer unseren Social Media-Präsenzen interagierst (z.B. wenn du einen Beitrag von uns kommentierst oder in unsere Timeline schreibst), verarbeiten wir deinen Namen/Nickname/Gamertag, dein Profilbild und andere personenbezogene Daten, die dein Account öffentlich anzeigt sowie personenbezogene Daten, die du z.B. in einem Kommentar oder Beitrag zur Verfügung stellst.

b)

Empfänger der verarbeiteten personenbezogenen Daten sind unsere jeweiligen Angestellten und freien Mitarbeiter oder Freiwillige, die für die Verarbeitung der Daten verantwortlich sind. Weitere mögliche Empfänger: Kommunikationsanbieter, Anbieter von Analytics- und Werbungstools

c)

Mit der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten verfolgen wir unser berechtigtes Interesse, mit dir kommunizieren zu können und um sicherzustellen, dass wir dir eine Antwort auf deinen Beitrag geben können.

d)

Die Daten werden so lange gespeichert, wie wir die jeweilige Präsenz in einem sozialen Netzwerk unterhalten und du dich nicht entschließt, dein Konto oder den jeweiligen Beitrag, Kommentar oder die jeweilige sonstige Interaktion mit uns in dem sozialen Netzwerk zu löschen.

e)

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO.

8. Daten von Minderjährigen unter 16 Jahren

a)

Sollten Sie der Erziehungsberechtigter eines Minderjährigen unter 16 Jahren sein, so verlangen wir unter Umständen von Ihnen, dass Sie in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten eines Minderjährigen unter 16 Jahren einwilligen. Eine solche Einwilligung kann bei nicht sensiblen Daten auch dergestalt erfolgen, dass Sie dem Minderjährigen erlauben, uns eine solche Einwilligung selbst zu erteilen. Um nachzuweisen, dass wir eine Einwilligung von Ihnen haben oder eine Erlaubnis zur Einwilligung durch den Minderjährigen vorliegt, speichern wir Namen, Emailadresse und Anschrift von Ihnen zusammen mit den personenbezogenen Daten des Minderjährigen. Hierdurch stellen wir sicher, dass wir Ihre Zustimmung als Träger der elterlichen Verantwortung gemäß der DSG-VO eingeholt haben.

b)

Empfänger der verarbeiteten personenbezogenen Daten sind unsere jeweiligen Angestellten, die für die Einholung der Einwilligung verantwortlich sind.

c)

Mit der Datenverarbeitung verfolgen wir den Zweck, dass uns eine ordnungsgemäße Einwilligung vorliegt und wir dies nachweisen können. Nur hierdurch können wir die Einhaltung der DSG-VO, nach denen Erziehungsberechtigte der Verarbeitung personenbezogener Daten eines Minderjährigen zustimmen bzw. diesem die eigene Einwilligung erlauben muss, gewährleisten.

d)

Die Daten werden so lange gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung/Erlaubnis widerrufen. Im Falle eines Widerrufs speichern wir die Daten für 3 Jahre und einen Monat, beginnend mit dem Ende des Jahres, in dem Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben.

e)

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) in Verbindung mit Art. 8 Abs. 1 DSG-VO.

9. Spielerverifizierung

a)

Wir ermöglichen dir auf deinen Antrag hin, eine Verifikation deines Accounts mittels Videochat durchzuführen. Um deine Identität zu überprüfen, werden wir dich bitten, während des Videochats dein Ausweisdokument in die Kamera zu halten. So prüfen wir die Sicherheitsmerkmale deines Ausweises. Hiermit wollen wir sicherstellen, dass deine angegebene Identität richtig ist und dein angegebenes Alter der Wahrheit entspricht. Durch eine solche Verifizierung ist es dir künftig möglich, vereinfachten Zugang zu unseren Events zu erhalten.

Zu diesem Zweck verarbeiten wir die uns so zur Verfügung gestellten Daten, die in deinem Ausweisdokument angegeben sind (Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Wohnsitz, die letzten Ziffern deiner ID). Wir wollen nur deine personenbezogenen Daten verarbeiten, welche für unsere Dienste erforderlich sind. Gleichzeitig fertigen wir im Rahmen des Videochats ein Foto deines Gesichts an, um dir bei künftigen Events einen vereinfachten Zugang zu unseren Diensten entsprechend deiner Altersbeschränkungen zu ermöglichen.

Werden durch Abgleich des Ausweisdokuments personenbezogene Daten aus dem jeweiligen Dokument verarbeitet, so geschieht dies nur mit deiner Einwilligung.

b)

Empfänger der verarbeiteten personenbezogenen Daten sind unsere jeweiligen Angestellten, die für die Verfolgung unserer Zwecke für die Verarbeitung zuständig sind.

c)

Wir verarbeiten deine Daten um sicherzustellen, dass wir in Bezug auf dein Alter die jeweils geltenden Jugendschutzvorschriften einhalten und du unsere Teilnahmebedingungen erfüllt. Weiter können wir so sicherstellen, dass du bei Offline-Events nur Zugang zu solchen Angeboten von uns erhält, welche keinen Verstoß gegen zwingende Jugendschutzvorschriften darstellen. Auch erlaubt es uns festzustellen, dass du unser rechtmäßiger Vertragspartner und Inhaber unseres ebattle-Accounts bist. Darüber hinaus können wir dir einen vereinfachten Zugang zu unseren Diensten ermöglichen, wodurch sich unser Organisationsaufwand verringert und wir eine bessere Planungssicherheit erhalten.

Hieran haben wir ein berechtigtes Interesse.

e)

Eine Speicherung von dem Tag deiner Geburt und dem letzten Tag der Gültigkeit deines Ausweisdokuments, welche sich in der maschinenlesbaren Zone deines Personalausweises befindet, findet nicht statt, sofern du das 16. Lebensjahr nicht vollendet hast. Solltest du das 16. Lebensjahr vollendet haben, so speichern wir deine personenbezogenen Daten, solange du deine Einwilligung nicht widerrufst oder unser berechtigtes Interesse besteht, die Beachtung zwingender Jugendschutzvorschriften nachzuweisen.

d)

Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der Daten ist bei unserem berechtigten Interesse Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO. Sofern du uns eine Einwilligung erteilt hast, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSG-VO u. U. in Verbindung mit Art. 8 Abs. 1 DSG-VO.

IV. Datenverarbeitung bei Turnier- und Ligabetrieb

Mit unserem Angebot wollen wir dir eine Möglichkeit eröffnen und bieten, deine eSport-Leidenschaft aktiv auszuleben. Hierzu bieten wir dir an, an unserem Turnier- und Ligabetrieb teilzunehmen. Unter dieser Rubrik erklären wir dir, welche personenbezogenen Daten wir dabei verarbeiten.

Nachfolgend gliedern wir zum besseren Verständnis unsere Erklärung gemäß III.

1. Turnier-/Ligaanmeldung und Teilnahme

a)

Zur Gewährleistung einer angemessenen Planung und Durchführung unserer eSport-Turniere und –Ligen, benötigen wir bestimmte Daten von dir, damit wir eine ordnungsgemäße Registrierung sicherstellen können. In solch einem Fall verarbeiten wir die folgenden Daten:

  • ebattle-ID
  • Gaming-ID (z.B. Steam-ID, PSN-ID, XBOX-ID);
  • Nickname der Spieler im jeweiligen Spiel;
  • Geburtsdaten der Spieler;
  • Nationalität der Spieler;
  • Land des Wohnsitzes der Spieler;
  • Discord-ID
  • Vor- und Nachnamen

Wir benötigen diese Daten, um den Turnier- und Liga-Vertrag mit dir zu erfüllen. Ohne diese Daten fehlen uns Informationen, die zur ordnungsgemäßen Durchführung des Turniers für uns zwingend erforderlich sind.

Solltest du uns die Daten nicht selbst mitteilen, teilen wir dir entsprechend der Regelung aus Art. 14 Abs. 2 lit. f) DSG-VO mit, dass die Quelle der erwähnten Daten eine andere Person sein kann, die in deinem Auftrag für dich handelt.

b)

Empfänger der verarbeiteten personenbezogenen Daten sind unsere jeweiligen Angestellten und freien Mitarbeiter oder Freiwillige, die für die Verfolgung unserer Zwecke für die Verarbeitung zuständig sind. Weitere mögliche Empfänger: Zahlungsdienstanbieter und Rechnungsstellungsanbieter, Foto- und Videplattformenanbieter

c)

Die Verarbeitung deiner Daten dient dazu, um dich als Spieler, Turnierteilnehmer und als unseren Vertragspartner zu identifizieren. Hierdurch können wir unseren Vertragspflichten dir gegenüber nachkommen.

Sollte es zu einer Ausstrahlung dieses Turniers oder eines Ligamatches kommen, so blenden wir deinen Nickname, dein Gamer-Tag und/oder u. U. deinen Vor- und Nachnamen nebst dem Land deines Wohnsitzes während der Übertragung ein; hierdurch wollen wir den Zuschauern ein qualitativ hochwertiges Übertragungserlebnis ermöglichen.

Dein Geburtsdatum/Alter brauchen wir, um sicherzustellen, dass du die Mindestaltersanforderungen zur Teilnahme am Turnier erfüllst. Das Land, in dem du deinen Wohnsitz hast, wird spezifisch dafür benötigt, um zu prüfen, ob du die länderspezifischen Voraussetzungen für eine Teilnahme am Turnier erfüllst.

Gleichzeitig liegen diese Daten in unserem Interesse, um Betrugsfällen durch die Nutzung falscher Identitäten vorzubeugen. Mit Hilfe deiner Plattform-ID können wir deinen Account einer konkreten Person zuordnen.

Sollte es sich bei unserem Vertragspartner um dein Team handeln, so haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die erforderlichen Daten zu deiner Identifizierung zu verarbeiten oder um mit deinem Team einen Vertrag zu schließen und diesem gegenüber unsere vertraglichen Pflichten zu erfüllen.

Weiter haben wir ein berechtigtes Interesse daran, dich als Personal eines Teams zu Kommunikationszwecken im Zusammenhang mit dem Turnier zu identifizieren und das einschlägige Publikum über dich und deine Funktion innerhalb des Teams zu informieren.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, bestimmte erforderliche Daten zu verwenden, um ein gutes Erlebnis für das Live- und Offline-eSports-Publikum zu gewährleisten, z.B. durch die Einblendung von Informationen wie deinem Namen, Nickname oder deine Nationalität während eines Turniers.

d)

Deine Daten, die wir für den Abschluss oder die Durchführung eines Vertrages benötigen, werden von uns mindestens so lange verarbeitet, wie es notwendig ist um einen Vertrag abzuschließen oder einen Vertrag zwischen dir und uns zu erfüllen. Die Speicherdauer ist dabei abhängig von der Laufzeit deines Vertrags und des Vertrags deines Teams oder ob wir noch in Kontakt stehen, um einen solchen Vertrag abzuschließen.

Wenn du an einem Turnier teilnimmst (insbesondere an einem Turnier, bei dem du ein Preisgeld gewinnen kannst), werden die Daten mindestens so lange gespeichert, wie Spieler oder das Team, gegen den Ausgang eines Spiels oder des Turniers Widerspruch einzulegen, was sich nach dem spezifischen Regelwerk des Turniers, an dem du teilnimmst, richten kann, oder in anderen Fällen 3 Jahre, sodass wir uns gegen potenzielle Rechtsansprüche verteidigen können.

Du solltest wissen, dass bei deiner Teilnahme, die Tatsache, dass du teilnimmst, sowie die Daten, die naturgemäß während eines öffentlich übertragenen oder durchgeführten Turniers öffentlich gemacht werden (z. B. dein Nickname, Name und deine Nationalität), der Öffentlichkeit und den Empfängern, die an der Berichterstattung über solche Sportereignisse beteiligt sind, bekannt werden. Wir haben keinen Einfluss auf die Dauer der Speicherung solcher Daten durch Dritte, die nicht als Verarbeiter in unserem Auftrag handeln.

e)

Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung von erforderlichen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSG-VO und Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO. Hinsichtlich der rechtlichen Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSG-VO werden die Daten für den Abschluss und die Erfüllung eines Vertrages mit dir benötigt, was ohne diese Angaben nicht möglich wäre.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung deines Geburtsdatums, deines Wohnsitzlandes, deines Vor- und Nachnamens ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO. Die rechtliche Grundlage für die Bearbeitung deiner Plattform-ID(s) ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO.

2. Wettkampf-/Spielerstatistik

a)

Nimmst du als Spieler an einem unserer Turniere oder Ligen teil, so verarbeiten wir deine Daten, welche du im konkreten Spiel nutzt (Name/Nickname/Team) oder vom Spielehersteller angezeigt werden (Punktstände, Anzahl der Kills, Tode, Charakterauswahl etc.). Diese statistischen Informationen werden wir bei der Übertragung der interessierten Öffentlichkeit anzeigen (Übertragung eines Liveevents) oder innerhalb unserer Medienkanäle zur Verfügung stellen (Youtube, Twitch, Twitter etc.).

b)

Empfänger der verarbeiteten personenbezogenen Daten sind unsere jeweiligen Angestellten und freien Mitarbeiter oder Freiwilligen. Weitere mögliche Empfänger: Foto- und Videoplattformenanbieter

c)

Wir verarbeiten diese statistischen Daten für unser berechtigtes Geschäftsinteresse. Als eSport-Unternehmen haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die Informationen unserer Turnier- und Ligaspiele unserem Publikum und allen eSport-Begeisterten zur Verfügung zu stellen. Auch soll hierdurch das Zuschauerlebnis unserer Dienste stetig verbessert werden und durch eine Übertragung auf Foto- und Videoplattformen unsere Dienste zu einer professionellen Außendarstellung verhelfen.

d)

Statistische Daten werden so lange gespeichert, wie dies durch unser berechtigtes Interesse gedeckt ist. Die Dauer ist einzelfallabhängig und richtet sich nach der konkreten Bedeutung des Events unter Berücksichtigung des öffentlichen Interesses. Die Speicherdauer hängt vom Einzelfall ab und wird durch Kriterien bestimmt wie der Bedeutung des Turniers oder dem öffentliche Interesse am Turnier.

Wir weisen dich darauf hin, dass bei einer Teilnahme an unseren Turnieren und Ligen die statistischen Daten einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. Insbesondere bei einer Übertragung (z.B. auf Twitch oder Youtube) haben wir keinen Einfluss auf die Dauer der Speicherung solcher Daten durch Dritte.

e)

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Statistischer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO.

3. AntiBetrugs-Sicherheit/Konsolenschutz

a)

Bestimmte Daten über dich, sind für die Gewährleistung eines betrugsfreien Wettbewerbs/Turniers erforderlich. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, dass bei der Teilnahme an unseren Turnieren, jeder Teilnehmer die gleichen Siegeschancen erhält. Hierzu bieten wir den Teilnehmern an, auf Antrag eines Teams unseren sog. Konsolenschutz zu aktivieren. Falls du dein Match mit einem solchen Konsolenschutz antrittst, werden über unsere Plattform Teile deines Konsolenbildschirms und deiner Hände gefilmt. Dies ist erforderlich, um zu garantieren, dass eine ausschließliche Nutzung des Controllers stattfindet und du nicht eine Maus und eine Tastatur nutzt.

b)

Empfänger der verarbeiteten Daten sind unsere jeweiligen Angestellten und freien Mitarbeiter oder Freiwillige, welche mit der Überwachung des Konsolenschutzes betraut sind.

c)

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt in unserem berechtigten Interesse, ein faires und regelkonformes Turnier für dich, unseren Teilnehmern und Zuschauern zu garantieren. Es ist unser Ziel, den eSport zu fördern und die Integrität unseres Turniers sicherzustellen. Die Fairness eines Wettkampfs und der Schutz unseres ordnungsgemäßen Ligen-/Turnierbetriebs bildet dabei unser berechtigtes Interesse.

d)

Eine Speicherung deines Live-Streams erfolgt nicht. Der Server für den Live-Stream wird nach Wettkampfende deaktiviert und unwiderruflich gelöscht.

e)

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten zu oben genannten Zwecken ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO.

4. Preise und Zahlungen

a)

Um dir deine Preise (Geld- und/oder Sachpreise), auf die du einen vertraglichen Anspruch hast, auszahlen oder zusenden zu können, verarbeiten wir deine Bank-/Finanzdaten (z.B. IBAN, BIC, PayPal-Daten etc.) oder Anschrift zusammen mit deinem Namen. Dies erfolgt insbesondere dann, wenn du Sieger eines unserer Turniere bist und nach den jeweiligen Regeln einen Anspruch auf diese Preisgelder hast. Ohne diese Daten sind wir nicht in der Lage, die jeweiligen Zahlungen zu veranlassen.

Solltest du uns die Daten nicht selbst mitteilen, teilen wir dir entsprechend der Regelung aus Art. 14 Abs. 2 lit. f) DSG-VO mit, dass die Quelle der erwähnten Daten eine andere Person sein kann, die in deinem Auftrag für dich handelt (z.B. du bist ein Spieler des Teams oder ein Teammanager/Teamkapitän reicht deine Daten vertretend für dich ein).

Weiter verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten, wie etwa deinen Namen und deine Kontonummer, und geben diese Informationen an unsere Finanzdienstleister weiter, um dein Preisgeld auszuzahlen.

Falls du uns die Daten nicht selbst zur Verfügung gestellt hast, möchten wir dich gemäß Art. 14 Abs. 2 lit. f) DSG-VO darauf hinweisen, dass die Quellen der genannten Daten auch eine andere Person sein kann, welche du mit der Weiterleitung deiner Daten beauftragt hast (z.B. ein Teammanager/Teamkapitän reicht deine Daten vertretend für dich ein).

b)

Empfänger der verarbeiteten personenbezogenen Daten sind unsere jeweiligen Angestellten, die für die Verfolgung unserer Zwecke für die Verarbeitung zuständig sind. Weitere mögliche Empfänger: Zahlungsdienstanbieter und Rechnungsstellungsanbieter

c)

Die personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um unsere Verpflichtungen aus unserem Vertrag mit dir zu erfüllen. Nur so können wir die Zahlung eines Preisgeldes an dich vornehmen. Wenn eine Zahlung veranlasst wird, werden die Daten verarbeitet, um die gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen (bspw. Buchhaltungspflichten).

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, mit unseren Finanzdienstleistern entsprechend zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass du deine Zahlung erhältst. Dies gilt sinngemäß für Dienstleister von Post- und Paketzustellungen.

d)

Die Daten werden mindestens für die Zeit gespeichert, bis unser Vertrag mit dir vollständig erfüllt ist. Im Falle einer Zahlung werden die Daten so lange gespeichert, wie es die gesetzlichen Verpflichtungen, die wir einhalten müssen, erfordern (z.B. 6 oder 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 3 AO).

e)

Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, um einen Vertrag mit dir zu erfüllen oder die Auszahlung des Preisgeldes ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSG-VO. Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der Daten aufgrund unserer gesetzlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSG-VO.

V. Datenverarbeitung bei Eventteilnahme

Unter dieser Rubrik wollen wir dir erklären, welche deiner personenbezogenen Daten wir verarbeiten, sobald du an einem von uns organisiertem Event teilnimmst (z.B. übertragenes Onlineevent oder Besuch/Teilnahme eines Offlineevents). Solch ein Event kann bspw. ein Turnier- oder Ligamatch sein.

Nachfolgend gliedern wir zum besseren Verständnis unsere Erklärung gemäß III.

a)

Während der Veranstaltung von eSport-Turnieren/Events (online und offline) werden wir Videos drehen und Fotos anfertigen. Beim Besuch einer Offline-Veranstaltung (z.B. als Teil des Publikums, als Spieler oder Teil einer Mannschaft), ist es unter Umständen möglich, dass du in solchen Videos und Fotos erscheinst. Solche Videos und Fotos werden anschließen von uns auf unserer Website oder auf unseren Medienkanälen (Youtube, Twitter, Twitch etc.) hochgeladen und einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

In einem solchen Fall verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten (dein Bild und gesprochenes Wort, deinen Nickname), indem wir die Videos und Fotos (z.B. die öffentliche Live-Übertragung der Veranstaltung auf Online-Plattformen oder das öffentliche Zugänglichmachen von Videos und/oder Fotos auf Abruf online nach der Veranstaltung), die diese Daten enthalten, speichern und nutzen.

Während des Turniers verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten (z.B. Name, Nickname/Gamertag, Nationalität), indem wir diese Informationen öffentlich zugänglich machen. Wenn du ein Spieler bist oder zum Personal einer teilnehmenden Mannschaft gehörst, das öffentlich für die Mannschaft auftritt (z.B. in Interviews), übertragen wir zusätzlich dein Bild und gesprochenes Wort während und nach dem Turnier (z.B. in Zusammenfassungen oder sog. Aftermovies) in Videos und Fotos öffentlich.

b)

Empfänger der verarbeiteten Daten kann jeder sein, der sich die Veranstaltung anschaut oder die Videos und/oder Fotos entweder live oder über Medienkanäle (z.B. Online-Videostreams) und Plattformen, die diese Kanäle anbieten (Twitch, YouTube), anschaut. Weitere mögliche Empfänger: Foto- und Videoplattformenanbieter

c)

Die Daten werden verarbeitet, um das Ereignis als übertragenes Live-Event durchzuführen, zu Marketingzwecken und eines besonderen Zuschauererlebnisses zu ermöglichen. Als berechtigtes Interesse verfolgen wir dabei die Förderung des eSports in der breiten Öffentlichkeit und für uns ein immer breiteres Publikum zu gewinnen. Gleichzeitig wollen wir dir als eSport-Fan bei der Übertragung solcher Events eine Plattform für dein Hobby und deine Leidenschaft zur Verfügung stellen.

d)

Deine personenbezogenen Daten werden von uns so lange gespeichert, wie es durch unsere berechtigten Interessen gedeckt ist. Die Aufbewahrungsfrist richtet sich nach der Notwendigkeit der Begründung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen (Art. 17 Abs. 3 lit. e) DSG-VO), insbesondere im Hinblick auf unsere Rechte am geistigen Eigentum an dem Video- und Fotomaterial (z.B. Urheberrechte, die nach 70 Jahren nach dem Tod des Urhebers erlöschen).

e)

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSG-VO und Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO.

Version 1.0 (17.05.2021)